Eigenverantwortliche Schule

Seit 2007 arbeitet die Schule „eigenverantwortlich“.
Der Schulvorstand, ein neues Gremium bestehend aus vier Elternvertretern, pädagogischen Mitarbeitern und Lehrerkollegium unter Vorsitz der Schulleitung, kümmert sich um die Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung der Schule.

In einem ersten Prozess erarbeitete der Schulvorstand 2008 ein Leitbild für die Manfred-Pelka-Schule. Es besteht aus verschiedenen Leitsätzen.

Die Gesamtkonferenz votierte einstimmig für das Leitbild im Sommer 2008.

Auf einem Sommer-Schulfest wurden die Leitsätze der Öffentlichkeit vorgestellt.

Auf der Grundlage des Leitbildes erarbeitete der Schulvorstand bis Juni 2009 ein Schulprogramm und bekannte sich zu Schwerpunkten, die im laufenden Schuljahr 2009/10 und darüber hinaus umgesetzt werden sollen.

Die Schwerpunkte sind:

  1. Umsetzung und Auseinandersetzung mit dem Leitsatz: „Wir nutzen das nahe Meer aktiv als außerschulischen Lernort.
    Wir lernen nebenan im Nationalpark Wattenmeer. Erkundungen im Watt, Sportspiele am Strand führen zu einem echten
    Lernzuwachs bei unseren Schülerinnen und Schülern.“
  2. Fit für das Internet und den PC
  3. Nutzung der örtlichen Museumslandschaft
  4. Optimierung der Öffentlichkeitsarbeit
  5. Jedes Schulkind soll nach Beendigung seiner Grundschulzeit an unserer Schule die Grundlagen der Blockflöte und Noten kennen lernen. Der gemeinsame Flötenunterricht findet ab 2. Schuljahrgang im Klassenverband im Rahmen des Musikunterrichtes statt.
  6. Seit Schuljahr 2016/17 führen wir regelmäßig Klassen übergreifend Benimm-, Schul- und Klassenregelunterrichtsstunden durch. Alle Schulkinder sollen Benimmexperten werden! Besondere Verdienste im Sinne der Schul- und Klassengemeinschaft werden regelmäßig mit besonderen „Auszeichnungen“ (Urkunden) bedacht.

Unser Team:

Das Kollegium besteht aus Stammlehrkräften, 1 Lehramtsanwärterin und 3 Sonderschulpädagogen, 2 pädagogischen Mitarbeitern und Hausmeisterin/Reinemachfrau

Räume:

Die Schule besteht aus vier Klassenräumen, einem als Klassenraum genutzten Fachraum, einem Computerraum mit elf Schülerarbeitsplätzen, einer Schülerbücherei, einem Allzweckraum mit kleiner Bühne und Klavier, einem kleinen „Turnsaal“ sowie einer Küche und einem Werkraum im Keller.

Außengelände:

Der Schulhof hat eine große Sandfläche, einen Spielbereich und ein mit Weiden bepflanztes hügeliges Gelände ,welche regelmäßig durch das städtische Gartenamt überprüft werden.

Schulkinderhort

Öffnungszeiten des Schulkinderhortes in der Manfred-Pelka-Schule:
während der Schulzeiten: 11.50 Uhr bis 16.30 Uhr
während der Ferien: 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Es gibt dort Mittagessen, die Möglichkeit der Hausaufgaben-Betreuung und Aktivitäten am Nachmittag.

Anmeldung über ev.-luth. Kindertagesstätte St. Gertrud-Duhnen Tel 04721-444240 oder Tel 04721-6908601 (Hort)

Leitbild der Manfred-Pelka-Schule

WIR sind die Grundschule am Meer. Wir segeln auf bewährten Kurs, aber der Liegeplatz im sicheren Hafen ist für unser stolzes Schiff nicht das Ziel.

WIR wollen neue Eindrücke sammeln und steuern deshalb neue Küsten an – mit klarem Kurs, damit wir keinen Schiffbruch auf der nächsten Sandbank erleiden.

WIR bewahren an Bord die Tradition im Sinne Manfred Pelkas:

  • Wir bieten Kindern eine gute Lebensgrundlage.
  • Wir nehmen gern Experten als unsere Lotsen mit an Bord.
  • Wir fördern die musisch-kulturelle Bildung.
  • Wir machen Kreativität erlebbar.
  • Wir verbinden Gegenwart und Zukunft.
  • Wir bringen Kinder in einen verlässlichen Rhythmus.
  • Wir geben Kinder Lebenskraft.

WIR nutzen das nahe Meer als außerschulischen Lernort.

WIR lernen nebenan im Nationalpark Wattenmeer. Erkundungen im Watt, Sportspiele am Strand führen zu einem echten Lernzuwachs bei unseren Schüerinnen und Schülern.

WIR, Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Pädagogische Mitarbeiterinnen und die Hausmeisterin – sitzen alle in einem Boot und gestalten mit Freude und Begeisterung unser Schulleben.

WIR lassen in unserer Crew Individualismus zu. Neue Ideen begeistern uns. Sie bringen frischen Wind in unseren Schulalltag.

WIR lehren an unserer Schule vorbildhaft mit liebevoller Konsequenz:

  • Wir lernen und leben in einem toleranten Klima gegenseitiger Wertschätzung.
  • Wir respektieren einander.
  • Wir pflegen einen freundlichen und höflichen Umgangston.
  • Wir sind offen und ehrlich im Umgang miteinander.
  • Wir dulden keine Gewalt weder gegen Personen noch Sachen.
  • Wir weichen Konfliktsituationen nicht aus.
  • Wir üben sachliche Kritik und vertragen auch selbst solche.